CREATIVE >> My Favorite Washi-Tapes

17. April 2015




Nachdem ich in letzter Zeit wieder sehr viel an meinen Journals gearbeitet habe und munter meinen filofax & meinen Midori dekoriert habe, kam ich durch die liebe Sophie darauf, euch meine liebsten Washi Tapes zu zeigen. Denn selbst wer kein Project Life Fanatiker oder filofaxer ist, hat die bunten Klebebänder schon einmal gesehen und, was soll man sagen - sie sind einfach nur praktisch und dabei noch total dekorativ, egal wo man sie denn hin taped.
Da ich nicht ganz auf zehn gekommen bin, gibt es von mir die Top 8 und vielleicht fixe ich Euch ja beim einen oder anderen Tape an?
(- Leider waren nicht mehr alle Tapes verfügbar, ich habe Euch an der Stelle einfach den Shop verlinkt!)





xx, Anna

TRAVEL >> Madrid Trip {Follow Me Around - Video}

14. April 2015



Vor etwas weniger als 35 Stunden bin ich noch unter der Sonne Madrids mit meinen Freundinnen aufgewacht; Frühstück im Hostel, umgeben von jungen Leuten, Backpackern und Kurztrip-Reisenden, so wie wir es auch waren. Mit meinem Spanisch Kurs ging es letzten Donnerstag in das sonnenbeschienene Madrid, das natürlich eine willkommene Abwechslung zum hiesigen Wetter bildet.
Für mich mein erster Besuch in Spanien und eine komplett neue Erfahrung; die Sprache, die Kultur und die Menschen waren einfach wunderbar aufregend und neu.
Und so spazierten wir 4 Tage lang zu Fuß durch die Stadt und erkundeten alles - mit dabei natürlich auch die Kamera!
Heute möchte ich Euch mit einer Art Follow Me Around Video unsere Erlebnisse zeigen, demnächst kommt dann noch eine kleine Travelguide für alle diejeniegen, die jetzt vielleicht schon Lust auf Madrid bekommen und mit einem kleinen Budget reisen möchten!

Here you go, guys!

xx, Anna

OUTFIT >> The T-Shirt Dress

9. April 2015




DRESS - URBAN OUTFITTERS // BAG - BIJOU BRIGITTE // BOOTIES - RIVER ISLAND
EARRINGS - RINGS&TINGS// NECKLACE - URBAN OUTFITTERS


Während ihr - und ich - hier diese Fotos betrachtet, sitze ich am Flughafen.
Und das schon seit zwei Stunden; es geht auf nach Madrid und ich kann es kaum noch erwarten.
In weniger als 4 Stunden kann ich mit meinen Freundinnen einen kühlen Drink in der Abendsonne Madrids genießen. Und das bei hoffentlich 20° Grad in meinem aktuellen Lieblingsoutfit, welches ich Euch heute auch zeigen möchte.
Das T-Shirt Kleid hat seit 3 Wochen seinen Platz in meinem Kleiderschrank, jedoch war es bisher immer zu kalt, bis auf Dienstag - auf ein Date zum Eis essen mit dem Freund. 
Und natürlich, nicht zu übersehen meine nach gefärbte rote Mähne (die hier, im Gegensatz zum Rest der Zeit geglättet und schön gebändigt ist).
Jedenfalls bin ich nun ordentlich im Reisefieber und freue mich auf 5 Tage unter der Sonne Spaniens.
Durch die Sonne schlendern, einen Milkshake in der Hand und die Stadt erkunden? Mit diesem Outfit perfekt - bequem und unaufgeregt, aber trotzdem chic.

Ich hoffe, dass ich Euch aus Madrid auch noch mit Posts versorgen kann, ansonsten seht ihr auf Instagram immer wieder Eindrücke (Hashtag #peonysformadrid) und sobald ich zu Hause bin, kommt ein kleines Follow Me Around!
Habt ihr Tips, was ich mir ansehen sollte?

xx, Anna

BEAUTY >> New In - Zoeva Rose Golden Luxury Brush Set

8. April 2015



Zugegeben, ich hab' lange überlegt und abgewägt, ob es sich lohnt, in ein teures 'High-End-Pinselset' zu investieren. Zu gut kam ich vorher auch mit meinen Drogeriepinseln aus, auch wenn diese noch lange nicht so dekorativ waren, wie meine Lieblinge von Zoeva.
Das "Rose Golden Luxury Pinselset", bestehend aus 4 Gesichtspinseln und 4 Pinseln für die Augen, zog schon letzten Oktober während der Glamour Shopping Week bei mir ein und ist seitdem mein All Time Favourite. 


Beginnen wir mit den Gesichtspinseln, also der Base; der 106 // Powder Brush ist, wie der Name schon sagt, dazu da, loses oder gepresstes Puder aufzutragen und die Borsten eignen sich dazu hervorragend. Den 102 // Silk Finish Brush verwende ich eher selten, jedoch sind die meisten Bloggerinnen sehr begeistert von ihm; der 127 // Luxe Sheer Cheek Brush ist ebenfalls sehr gern gebraucht, die Borsten sind genau richtig, die Form ebenso. Und zu guter letzt der 110 // Face Shape; ich verwende ihn regelmäßig zum konturieren und er eignet sich gut dazu!



Nun die Augenpinsel - der 142 // Concealer Buffer gehört eigentlich noch zu den Face Pinseln, so oder so liebe ich diesen Pinsel. Er zählt mit zu meinen liebsten Pinseln aus diesem Set. Der 227 // Luxe Soft Definer ist der zweite meiner Lieblingspinsel; er eignet sich perfekt zum sanften verblenden und ist bei mir ständig in Gebrauch. Der 231 // Luxe Petit Crease Brush ist ebenfalls sehr schön - ich verwende ihn eher zum Highlighten, ab und an kommt er aber auch für seinen richtigen Zweck zum Einsatz. Und zu guter letzt der 317 // Wing Liner Brush.
Da ich so gut wie nie Gel-Liner verwende, nutze ich diesen Pinsel nur um meine Augenbrauen zu formen.
Die Form ist perfekt um die Augenbrauen sanft zu definieren.


Zusammenfassend bietet das Set eine gute Auswahl an Pinseln, gut geeignet für Starter. Wer aber besonders bei den Augen mehr Pinsel benötigt, sollte sich eventuell nach einem andere Set umsehen oder einige der Pinsel von zoeva im schwarz-silbernen Design dazu kaufen.
Das Design spricht mich persönlich sehr an und ist sein Geld (ca 50 - 60 €) auch wirklich wert - ich habe die Pinsel übrigens auch schon gewaschen (einmal wöchentlich) und weder die Borsten noch die Einfassung etc. sind verblasst oder fleckig. 
Die mitgelieferte Clutch und der Staubbeutel eignen sich außerdem sehr gut, um das Set mit auf Reisen zu nehmen - oder als kleine Kosmetikbag!
Also, für alle, die gerne mal in den High-End Bereich wechseln würden, machen hier nichts falsch!

xx, Anna

FASHION >> Getting Ready for Coachella

4. April 2015


SANDALS - Isabel Marant // HEADPHONES - Urban Outfitters // LACE DRESS - BooHoo 

Mädels, in ein paar Wochen ist es so weit. Mit dem Coachella Festival wird dann offiziell die Festival-Saison eingeläutet und auch, wenn ich leider nicht zugegen sein kann, heißt das ja nicht, dass man nicht ein bisschen Träumen kann.
Außerdem - Kleidung kaufen kann man immer (wenn ihr versteht was ich meine) und tragen kann ich den schicken Badeanzug von J. Crew ja auch im Urlaub, auch wenn es nicht das selbe ist.
Vielleicht kann ich ja den einen oder anderen Festivalgänger von Euch ein bisschen mit den BoHo Vibes anstecken und inspirieren?


xx, Anna

CREATIVE >> Midori Traveler's Notebook

3. April 2015


 Hey ihr Lieben,
heute komme ich endlich dazu, Euch mein Midori Traveler's Notebook vorzustellen!
Wer mir auf Instagram folgt hat schon gesehen, dass seit Weihnachten einer in meinem Besitz ist;
die liebe Sophie hat mich da etwas angefixt und so beschenkte ich mich vor knapp 4 Monaten selbst.
Heute zeige ich Euch also mein Set-Up und kann mittlerweile auch schon einige gefüllte Seiten vorweisen.




Ersteinmal zum Aufbau allgemein; vorne hab ich eine Zip-Lock Folie, danach folgen die einzelnen Hefte. 
Vorne habe ich ganz simpel ein goldenes Herz im geometrischen Stil, den Download Link dazu findet ihr hier.



Auf der Rückseite habe ich ein weiteres Printable, so wie mein liebstes Zitat aus einem Glückskeks und Briefmarken aus England und Santo Domingo; rechts habe ich noch ein loses Foto von meinem Paristrip, für das ich bisher noch keine Verwendung hatte.




 Danach folgt mein Kalender mit einer 14-Monats Übersicht, dieses Heft habe ich direkt von Midori (017); hier hab ich nur einen groben Überblick, den Rest sammle ich direkt in meinem filofax.
Für den April habe ich bisher allerdings auch noch nicht alles eingetragen.


 Gleich darauf folgt mein Journal Heft; es ist die linierte Version von Midori (001).
Hier sammle ich Einträge von größeren und besonderen Events, für die ich mir meistens auch sehr viel Mühe gebe, beispielsweise nach einer Reise, wie hier von Paris.  

Danach folgt mein Blanko-Heft, ebenfalls von Midori (003), hier sammle ich Listen und Sachen, die mich inspirieren, wie Zitate, Songtexte und Fotos. 
Unten seht ihr eine kleine Kreativarbeit, die mich motivieren soll - 100 Dinge, die mich glücklich machen ...




... und Wünsche, die ich mir irgendwann einmal erfüllen will und dafür hart arbieten möchte,

Das war nun mein aktuelles Set-Up; ich überlege momentan, mir noch ein Viertes Heft für ein Bulletjournal zu zulegen, da mein filofax oft nicht fürall meine Todo-Punkte (besonders durch die Schule) ausreicht.
Wenn ich Euch jetzt angefixt habe, alle Sachen findet ihr beispielsweise bei dem deutsche Shop Luiban, hier habe ich auch all' meine Sachen her (und eine neue Bestellung ist schon unterwegs).

Falls ihr auch einen Midori habt oder auch ein Bulletjournal, dann würde ich mich sehr zu ein paar Postlinks freuen, denn ich kann auch immer Inspirationen gebrauchen!

xx, Anna

TRAVEL >> Paris, January 2015

2. April 2015

Paris, eine wunderschöne Stadt. Bei mir zählt sie mittlerweile zu den Städten, die ich trotz meiner nicht vorhandenen Französischkenntnisse immer wieder besuchen würde - und dafür würde ich sogar noch einmal Französisch lernen.
Im Januar war ich dort zum ersten Mal; eigentlich nur ein Fahrt von der Schule aus, aber es waren unglaublich schöne 3 Tage in der Stadt der Liebe.
Das Wetter war - wieder erwarten - wirklich wunderschön  und so konnte ich mit meinen Freunden alles noch viel mehr genießen.




Da wir nur einen vollen Tag zu gegen waren und den Rest des Wochenendtrips quasi im Bus verbracht haben, gibt es verhältnismäßig wenig Fotos; es war viel zu wenig Zeit, um alles zu erkunden und wenn, dann habe ich mich auch einmal dazu durchringen können, nicht alles nur durch eine Kameralinse zu betrachten, sondern auch mal einfach nur den Augenblick zu genießen.

 Montmartre; auf den Stufen des Sacré-Coeur habe ich am Samstag knapp 4 Stunden mit meiner besten Freundin verbracht; der Anblick von Paris ist einfach nur unglaublich und am Abend versammelten sich dann viele junge Leute, es gab Livemusik von Straßenkünstlern und es wurde getanzt - richtig gelebt. Ein wirklich schöner Moment.








 Für Paris ist im übrigen keine Travelguide mehr geplant, da wir eben nur für einen sehr kurzen Zeitraum dort waren - trotz allem wollte ich Euch aber meine Impressionen nicht vorenthalten!






xx, Anna




© 2014 · annapeony.de · Impressum