MIXTAPE >> Christmas is coming!

21. Dezember 2014

Einen wunderbaren 4. Advent Euch allen!
Bei mir haben Freitag endlich die Ferien begonnen und vielleicht haben einige von Euch nun auch endlich den Weihnachtsurlaub angetreten. Als Einstimmung auf die folgenden Festtage und für alle, die den Weihnachtsbaum noch nicht geschmückt haben (so wie ich!), gibt es von mir eine kleine Christmas Playlist; ein bisschen Indie, ein bisschen Harry Potter und ein ganz klein wenig Last Christmas.
Da komm' ich wahrscheinlich niemals drum rum; genau so wenig wie um den werten Herrn Bublé.
Man mag sagen, was man will, aber sein Album "Christmas" stimmt doch irgendwie immer auf die Weihnachtszeit ein.
Die komplette Playlist könnt ihr Euch hier anhören!



























#1 Christmas Lights - Coldplay 

Zugegeben - ein eher trauriger Song, den ich aber umso mehr liebe. 
Denn auch wenn es eher anders laufen sollte - nicht jeder kann ein schönes Weihnachtsfest im Kreise seiner Lieben verbringen und daran sollte gedacht werden.

#2 Christmas at Hogwarts 

Jeder, der Harry Potter mindestens einmal gesehen hat (nicht so wie ich, ungefähr hundert Mal), wird sich sofort an diese Töne erinnern. Und damit verbunden sind die pferdelosen Kutschen, wie sie auf das schneebedeckte Hogwarts zu gleiten und Flitwick in der großen Halle die ein Dutzend Weihnachtsbäume dekoriert. Hach ja.

#3 Christmas Wish - She&Him

She&Him sind, ähnlich wie Bublé jedes Jahr auf meiner Christmas-Playlist zu finden.
Zooey Deschanel (jap, genau die!) und ihr Bandkollege M. Ward bezeichnen sich selbst als Indie-Folk Duo und treffen damit genau meinen Geschmack. Die beiden performen teilweise Neuinterpretationen doch hauptsächlich eigene Songs, die immer einen gewissen Wiedererkennungswert inne haben.

#4 White Winter Hymnal - Fleet Foxes

White Winter Hymnal zählt nicht unbedingt direkt in die Kategorie Weihnachten, ist aber der perfekte Folk-Song für nachmittägliche Waldspaziergänge mit viel Schnee.

#5 Christmas Isn't Christmas (without you) - Boys Not Likely To

Ein Song für (unglücklich) Verliebte, mit einem Hauch von Indie-Folk und einer Portion Weihnachtsglocken.

#6 Winter Moon - Mindy Glennhill

Ein Song, der erst seit kurzer Zeit in meiner Playlist vertreten ist; für gewöhnlich höre ich (aus mir Unbekannten Gründen) eher selten weibliche Interpreten, aber das Lied hat mir sofort einen Ohrwurm verpasst. 

#7 Someday At Christmas - Jack Johnson

Der Name Jack Johnson mag den meisten eher weniger Bekannt sein, doch vielleicht klingelt es, wenn ich Sitting, Waiting, Wishing oder Better Together einbringe. Someday At Christmas ist ein Song für entspannte Nachmittage, die wenig Aufwand benötigen - genau so wie der Song selbst.

#8 All Those Pretty Little Lights - Andrew Belle 

Diesen Song hörte ich zum ersten Mal, während Aria und Ezra sich in der ersten Staffel von Pretty Little Liars nach ihrem ersten (oder war es das Zweite?) Date verabschiedeten. Die Szene an sich war nicht besonders spektakulär oder bewegend, der Song war dafür umso besser!

#9 Holiday - Two Door Cinema Club

Ich denke, zu Two Door Cinema Club muss ich eigentlich nicht viel sagen, oder?
Eine meiner liebsten Bands!

#10 OMG It's Christmas - Family Of The Year

"Family of the Year - schonmal gehört." Dachte ich mir, als Shazam mir den Namen des Gute-Laune-Songs verriet. Im vergangenen Jahr (oder vielleicht noch 2013?) war ihr Song Hero hoch in den Charts und Omg It's Christmas ist ebenfalls ein Gute-Laune-Macher für die Weihnachtszeit.

Das waren meine zehn liebsten Songs für dieses Jahr; und ja, Michael Bublé hab ich absichtlich raus gelassen - schließlich will ich Euch ja auch was Neues vorstellen und Euch anregen, mal meine Playlist durchzugehen.
Habt ihr noch ein paar Empfehlungen für mich?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Feel free to drop a comment, I'm happy about every little message of you!
Please note, that insults or bad abuses are not welcome on this blog.
xx, Anna

© 2014 · annapeony.de · Impressum